video

Mythic Legends ist ein wilder Mix aus einem Mobile-Kartenspiel und einem Auto-Battler. Das heißt in Kurzform: Jede Menge Action auf dem Smartphone. Seit kurzem könnt ihr den Genremix selber ausprobieren und ein eigenes Team an Kämpfern ausbilden und in automatisch ablaufende Schlachten stürzen.

Das erwartet euch in  Mythic Legends

Wie Publisher Hyper Dot Studios offiziell verkündeten, ist Mythic Legends ab sofort in den App-Stores erhältlich und Free-to-play. Mit seinem Spiel und Grafikdesign erinnert es natürlich sofort an Genre-Kollegen wie Clash Royale. Die interessant verbundenen Gameplay-Mechaniken aus RPG, Kartenspiel und Autobattler machen es jedoch zu etwas ganz eigenem.

Über bestimmte Truhen schaltet ihr nach und nach mehr Charaktere für euer Deck frei. Jeder Charakter hat dabei seine eigenen Statistiken und Fähigkeiten: Lebenspunkte, Schaden, Angriffsgeschwindigkeit, DPS, Verteidigung und Angriffsreichweite. Diese können auch verbessert werden, indem man ganz Rollenspieltypisch auflevelt, wenn man genug von der Goldmünzen und Kartenwährung gesammelt hat.

Die Kämpfe laufen dabei komplett automatisch ab, für die Siegentscheidende Aufstellung seid jedoch ihr verantwortlich. Hier ist es wichtig, Synergien zwischen den Einheiten zu erzeugen und sie sich so gegenseitig stärken zu lassen. Zwischen den Runden kann man jedoch in die Kämpfe eingreifen und bestimmte hilfreiche Gegenstände einsetzen. Für gewonnene Kämpfe winken die wertvollen Trophäen, die euch den Aufstieg in die nächste Liga ermöglichen und neue Karten freischalten. Außerdem versprechen tägliche Quests zusätzliche Belohnungen mit denen ihr euer Deck perfektionieren könnt.
Auf der offiziellen Homepage von Mythic Legends könnt ihr noch mehr über das Spiel seine Machart und Strategien lernen. Falls ihr in Kämpfen jedoch selber das Geschehen kontrollieren und steuern wollt, wäre vielleicht Black Desert Online mit seinen regelmäßigen Updates und neuen Klassen was.

Weitere Beiträge