Pearl Abyss gibt bekannt, dass Black Desert Mobile in seine 8. Saison gestartet ist. Diese nennt sich Weg des Ruhms  und beinhaltet neue Raid-Inhalte, Embleme und einen neuen Boss.

video

Willkommen in der 8. Saison von Black Desert Mobile! Bis zum 11. Juli 2022 könnt ihr euch im Weg des Ruhms umsehen und die neuen Features erleben. Dazu gehört zum Beispiel der namensgebende Modus, bei dem Spieler bis zu 6 Charaktere ins den Kampf gegen unaufhörliche Monsterhorden schicken können. Eine besondere Herausforderung bietet hierbei der neu eingeführte Schwierigkeitsgrad 17. Riss. In diesem erwarten euch 5 Gegner-Wellen, darunter auch die herausfordernde Karanda und tobende Weltbosse.

 

Habt ihr euch dieser Herausforderung gestellt, winken euch vier Embleme zur Stärkung eurer Charakter-Stats. Während die Embleme MystischAbyssal und Ursprünglich als normale Belohnungen erhältlich sind, muss das Chaos-Emblem geschmiedet werden. Dazu benötigt ihr die anderen Embleme, die Achse des Chaos und Silber.
Wer an der neuen Saison von Black Desert Mobile teilnimmt, erhält einen Kartenteil von Tus‘ Nest. Sind alle 20 Stücke gesammelt, wird der Boss-Kampf in Tus‘ Nest freigeschaltet. Wer ihn besiegt, erhält das Abyssal-Emblem und wichtige Materialien zur Herstellung des Chaos-Emblems.

 

 

Zu guter Letzt bietet die neue Saison neue Inhalte für den kürzlich hinzugefügten Koop-Truppen-Raid. Innerhalb der neuen Herausforderung schließen sich 10 Abenteurer zusammen und betreten den Tempel der Gier. Dort erwartet sie der alte Waffen-Weltboss Offin. Nach erfolgreicher Beendigung des Raids erhalten Spieler wichtige Herstellungsmaterialien. Dazu gehören Akhrad, Abyssale Kristallessenz, Ursprung des Zaubers, Fragment der Dimension und Magieessenz. Um den den Raid spielen zu können, müssen Spieler die Quest Erwachter Wächter abgeschlossen haben.
Das war unser Überblick zur 8. Saison von Black Desert Mobile. Mehr spannende Action liefern wir euch in Diablo Immortal.

 

Weitere Beiträge