EAs Multiplayer Shooter Apex Legends bekommt eine Mobile Umsetzung. Die Version, die sich stark an der Konsolen-Fassung orientieren wird, aber auch einiges Neues bieten soll, erscheint im Mai für iOS und Android.

video

Das erwartet euch mit Apex Legends Mobile

Wie Entwickler Respawn Entertainment offiziell bestätigt, wird Apex Legends für Mobile Geräte schon diesen Mai international veröffentlicht. Eine große Freude für Fans von Multiplayer-Shootern dürfte sein, dass man auf jegliche Mikrotransaktionen, Pay2Win-Mechaniken und sonstige extra Kosten verzichten wird. Apex Legends ist komplett gratis in den Appstores erhältlich. Für den Sieg nicht entscheidende kosmetische Extras könnt ihr euch durch Gefechte selbst verdienen oder in Kampfpässen kaufen.

EA

Das Spielprinzip bleibt natürlich dasselbe. Mit einem von mehreren zum Start verfügbaren Helden, zehn insgesamt, deren Auswahl sich mit zukünftigen Patches noch vergrößern wird, müsst ihr euch alleine oder im Team in verschiedenen Spielmodi behaupten. Zum Launch steht selbstverständlich das ikonische Battle-Royale und Rangliste zur Verfügung. Einen Cross-Plattform-Fortschritt, wie es zum Beispiel Diablo Immortal für Smartphone und PC haben wird, gibt es allerdings nicht. Dafür aber auch für eingefleischte Apex Legends Spieler etwas Neues, worauf die Entwickler noch in naher Zukunft eingehen wollen.

Außerdem verriet Design Director Jordan Patz auch, dass Spieler mit vielen Neuerungen und Überraschungen rechnen können.

 

Weitere Beiträge