Für fleißige Pokémon GO Spieler gibt es immer wieder besondere Events, die viel Neues mit sich bringen und die Pokémon-Jagd vereinfachen und interessanter machen. Seit gestern ist das Frühlings-Event „Hüpft in den Frühling“ live und versorgt euch mit neuen Quests und einer neuen Sammler-Herausforderung.

Das erwartet euch im Frühlings-Event

Mit dem Frühlings-Event habt ihr in die Möglichkeit, besondere Blumenkranz-Pokémon zu sammeln. Auch Pokémon, die früher bereits in frühlingshafter Version erschienen sind, tauchen wieder in der Wildnis aus. Dazu gehört zum Beispiel Pikachu oder Evoli mit Blumenkranz. Neu dabei sind hingegen Togetic, Togekiss und Schlapor jeweil mit Blumenkranz.

video
Während „Hüpft in den Frühling“ warten außerdem doppelte Fang-EP, doppelte Bonbons beim Schlüpfen von Eiern und das Eierausbrüten dauert auch nur noch halb so lang. Tolle Boni, die es für alle komplett kostenlos gibt. Des Weiteren erscheinen mehr Team GO Rocket-Rüpel mit Crypto-Flurmel und Crypto-Owei. Nach dem Absolvieren von neuen Sammel-Herausforderungen, bei denen ihr verschiedene Monster fangen müsst, warten 2.000 Erfahrungspunkte, 2.000 Sternenstaub sowie eine Begegnung mit Togetic mit Blumenkranz als Belohung auf euch.

Bei der begrenzten Forschung „Ei-meldung: Frühlingsüberraschung“ können wir am Samstag, den 16. April von 11 bis 14 Uhr besondere Pokémon fangen und als Belohnung Owei begegnen. Passend zum Frühling und Osterfest gibt es sowohl im Shop als auch an den Pokéstops natürlich auch neue Sticker mit den Event-Pokémon.

 

Weitere Beiträge