Wer sich auch noch im weihnachtlichen Dezember ordentlich gruseln möchte, kommt heute mit Alien: Isolation auf seine Kosten. Ab heute ist der SciFi-Schocker für Android und iOS erhältlich.

video

Die Handlung von Alien: Isolation ist 15 Jahre nach den Ereignissen des ersten Alien-Films angesiedelt. Nachdem der Flugschreiber von Ellen Ripleys Raumschiff geborgen worden ist, begibt sich ihre Tochter auf die Raumstation Sevastopol. Dort hofft sie herauszufinden, was vor all den Jahren passiert ist. Doch die Reise in die Vergangenheit entpuppt sich schnell als gefährlicher Trip. So beginnt ein Wettlauf ums Überleben, der nur noch mehr Fragen aufwirft.

Die Mobile-Version enthält neben dem Basisspiel auch alle 7 DLCs. Außerdem unterstützt das Horror-Game sowohl die Touch-Eingabe als auch die Steuerung über den Controller. Wer mit dem heutigen Release auch die Geschichte der Ripleys erleben möchte, kann sich den Titel für knapp 15 Euro kaufen.

Alien: Isolation erschien am 6. Oktober 2014 für PC, PlayStation 4 und Xbox One. Im November wurde der Titel für die Mobile-Plattformen angekündigt. Weitere Details zu dem Survival-Horror-Game erhaltet ihr auf der offiziellen Website.

One Reply to “Alien: Isolation – Heute geht’s ins All”

Comments are closed.

Weitere Beiträge