E3 2016 – Skyrim für PS4 und Xbox One

E3 2016 – Skyrim für PS4 und Xbox One

The Elder Scrolls V: Skyrim bekommt nun zusätzlich zu den bereits vorhandenen PC, PS3 und Xbox 360 Versionen auch noch eine PS4 Version verpasst. Doch keine normale Portierung. Wie auch damals bei GTA 5 handelt es sich hier um eine Remastered Version. Neben einer aufpolierten Grafik, wird dem Spiel auf der neueren Konsolengeneration noch der Modding Support verpasst. Wie genau das funktioniert, ist noch unklar.

Über Twitter lies Bethesda verkünden, dass Spieler, die bereits Skyrim mit allen DLCs besitzen oder sich die Skyrim Legendary Edition gekauft haben, bekommen die Remastered Version kostenfrei als Upgrade auf ihren Steam Account.

Als Erscheinungsdatum wurde der, fast 5 Jahre spätere Termin, 28. Oktober genannt. Zwischen Morrowind und Skyrim lagen in etwa 5 Jahre. Wie die Remastered Version aussehen wird, könnt Ihr euch im Video ansehen.