Wer hätte gedacht, dass Zahnstocher ein ziemlich guter Ersatz für 8-bit Grafiken sind?

Twitter-User BitBlt Korry hat den Super Mario Bros. Startbildschirm mit 14.000 angemalten Zahnstochern nachgebildet und ungefähr 10.000 Yen (~78€) dafür ausgegeben.

mariotoothpick2

mariotoothpick3

 

video

Weitere Beiträge